Nachrichten-Ticker

Polizei bestätigt Tod des gesuchten Imams

Video Alle zwölf gesuchten Personen seien tot oder verhaftet, teilte die Polizei von Barcelona mit. Dies bedeute aber nicht, dass die Ermittlungen abgeschlossen seien. Mehr...

Terrorverdächtiger war in Zürcher Hotel

Mindestens einer der mutmasslichen Attentäter von Katalonien war im Dezember 2016 in der Schweiz. Mehr...

«Erhebliche Schäden» an US-Zerstörer nach Kollision

Video Ein mit Lenkraketen bestücktes US-Navy-Schiff ist östlich von Singapur mit einem Handelsschiff zusammengestossen. Zehn Matrosen werden vermisst. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Lebensstil der Trumps leert die Kassen

Zahlreiche Geschäfts- und Urlaubsreisen schlagen zu Buche: Der Chef von Trumps Sicherheitsbehörde klagt über schrumpfende Mittel. Mehr...

17'500 US-Soldaten simulieren Koreakrieg

Die USA und Südkorea haben ein gemeinsames Militärmanöver begonnen. Unklar ist, wie Nordkorea auf die Übung reagieren wird. Mehr...

Die verschobene Katastrophe

Analyse Die Flüchtlingszahlen in ganz Europa mögen derzeit sinken, aber das hat seinen Preis. Die Tragödie wurde nach Nordafrika verschoben. Mehr...

«Bannon der Barbar» will kämpfen

Trumps gekündigter Chefberater war der schärfste Nationalist im Weissen Haus. Doch Selbstherrlichkeit kann sich in der US-Regierung nur einer leisten. Mehr...

Jeden Tag ein bisschen autoritärer

Analyse Staatsgründer Atatürk wollte weg vom Nahen Osten, Erdogan will weg vom Westen. ­ Dabei ist es gerade diese Ambivalenz, die die Türkei stark machen könnte. Mehr...

Trump bleibt Trump – leider

Kommentar Daran, dass Trump Trump ist, wird sich nichts ändern, egal, wer im Weissen Haus der Chief Strategist ist. Mehr...

Drogenkrieg erreicht paradiesische Touristenhochburg

Während eine neue Schmuggelroute den Terror der mexikanischen Drogenkartelle an idyllische Sandstrände verlagert, fehlt es dem Militär an neuen Strategien. Mehr...

Spur der Terroristen führt nach Zürich

Zwei Verdächtige haben sich laut der katalanischen Polizei im vergangenen Dezember in Zürich aufgehalten. Fedpol bestätigt eine Verbindung. Mehr...

Letztes Todesopfer von Barcelona identifiziert

Der siebenjährige J. C. ist nach dem Anschlag in Barcelona verschwunden. Nun hat die katalanische Polizei den Tod des Jungen bestätigt. Mehr...

Der verschwundene Imam in der Terrorpaten-Rolle

Ein Geistlicher soll die Attentäter von Barcelona zum Terror angestachelt haben. Er hat eine kriminelle Vergangenheit. Mehr...

Der Fake-Effekt von Donald Trump

Jobs, Aktienrekorde, Investitionen: Der US-Präsident prahlt gern mit wirtschaftlichen Erfolgen. Doch viel davon hat nichts mit seiner Leistung zu tun. Mehr...

Bannon könnte Trumps Albtraum werden

Der ehemalige Chefstratege Steve Bannon will Trump weiterhin unterstützen – doch wie lange macht er das? Mehr...

«Würden Erdogans Einmischungen keinesfalls akzeptieren»

Die Spannungen in den deutsch-türkischen Beziehungen haben sich abermals verschärft. Die Krise hat auch Österreichs Aussenminister zu einer Warnung Richtung Türkei veranlasst. Mehr...

«Die Trump-Präsidentschaft ist vorbei»

Stephen Bannon ist wieder Chef der rechten Website «Breitbart News». Sein Ziel: «Die Opposition zerstören». In Washington beginne nun eine neue Phase. Mehr...

Wie die Angreifer in Barcelona vorgegangen sind

Am Tag nach dem Anschlag waren die Informationen oft widersprüchlich. Nun zeichnet sich ein klareres Bild vom Vorgehen der Terrorzelle ab. Mehr...

«Terrorzelle ist noch nicht total zerschlagen»

Nach dem Anschlag von Barcelona hält die spanische Regierung die Terrorzelle für zerschlagen. Katalonien widerspricht: «Davon kann man nicht sprechen.» Mehr...

International

Newsletter

Kurz, bündig, übersichtlich

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.