Stichwort:: Terrorismus

News

LafargeHolcim droht Verfahren wegen Terrorfinanzierung

SonntagsZeitung Der Zementriese rechnet nach der Klage zweier Nichtregierungsorganisationen und der Verhaftung seines Ex-Sicherheitschefs für Syrien mit einer Anklage. Mehr...

Zwei Frauen nach Attentat in Paris festgenommen

Nach der Messerattacke in der französischen Hauptstadt wurden zwei Frauen verhaftet, die dem Täter nahe standen. Gegen einen Freund wurde zudem ein Verfahren eingeleitet. Mehr...

Mit fünf Millionen Franken gegen die Radikalisierung

Mittels Sensibilisierung und Prävention will man Extremismus die Stirn bieten. Der Bund hat dafür nun einen konkreten Aktionsplan verabschiedet. Mehr...

Ist es in der Schweiz verboten, Terroristen zu interviewen?

Acht Fragen und Antworten zum Prozess-Start gegen Exponenten des Islamischen Zentralrats Schweiz. Mehr...

Familie tötet 13 Menschen bei Anschlägen auf Kirchen

Video In Indonesien hat eine Familie drei Selbstmordanschläge auf die christliche Minderheit verübt. Auch minderjährige Kinder waren beteiligt. Mehr...

Liveberichte

Auszubildende hatte Dienst, kein Dolmetscher war anwesend

Anzeichen für den Selbstmord des syrischen Bombenbauers waren vorhanden, trotzdem ordnete die Behörde keine ständige Überwachung an. Der Ticker von der Medienkonferenz. Mehr...

«Wir werden bis ans Ende der Welt gehen»

Über die Urheber der Anschläge in Boston ist weiterhin nichts bekannt. Das FBI will nun keinen Aufwand scheuen. Verlautet ist inzwischen, dass die Bomben aus Dampfkochtöpfen gebastelt worden sein sollen. Mehr...

Stilles Gedenken an die Opfer des 11. September

Die USA gedachten der Opfer der Anschläge vom 11. September 2001. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete fortlaufend über die Zeremonien in New York, Washington und Shanksville. Mehr...

Interview

«Im Foltergefängnis haben sie versucht, mich zu brechen»

SonntagsZeitung Souad Mekhennet geht enorme Risiken ein, um mit IS-Jihadisten zu sprechen. Sie will verstehen, woher ihr Hass kommt. Mehr...

«In den Gemeinden findet die Tragödie statt»

Gustave Muheim erklärt, was der nationale Aktionsplan gegen Extremismus für Sportclubs und Vereine bedeutet. Mehr...

«Wer Gewalt ausübt, wendet sich immer auch an ein Publikum»

Interview Der Historiker Philipp Felsch über die Entstehung und Faszination des linken Terrorismus der 1970er-Jahre. Mehr...

«Terroristen sind keine Muslime»

Interview Die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor setzt sich dafür ein, dass Muslime sich deutlicher gegen Extremisten abgrenzen. Ein Gespräch über Religion und religiös verbrämte Gewalt. Mehr...

«Der mediale Overkill spielt den Terroristen in die Hände»

Das Schweizer Fernsehen brachte keine Sondersendung zum Terroranschlag in Manchester. Eine mediale Fehlleistung? Chefredaktor Tristan Brenn bezieht Stellung. Mehr...

Hintergrund

Bombenanschlag statt Familienpicknick

Zwei Familien mit minderjährigen Kindern sprengen sich in die Luft und töten Dutzende Menschen. Indonesien steht nach islamistischen Terroranschlag unter Schock. Mehr...

«Viele Anschläge kosten weniger als 1000 Euro»

Terrorismusforscher Peter Neumann über Europas Kampf gegen den jihadistischen Terror und neue Attentätertypen im Dienste des IS. Mehr...

Der Anti-IS-Journalist

Porträt Der Journalist Mohamed Sifaoui ist in Frankreich vor allem bei Linken umstritten. Jetzt lanciert er ein Anti-Terror-Magazin. Mehr...

Der Chronist des Terrors

Als der Islamische Staat die irakische Millionenstadt Mosul terrorisierte, setzte Omar Mohammed sein Leben aufs Spiel: Er blieb und zeigte der Welt die Verbrechen der Islamisten. Mehr...

Der IS und die Zeichen schierer Verzweiflung

Die Terrormiliz reklamiert Anschläge für sich, mit denen sie nichts zu tun hat – womöglich eine Folge ihres tiefen Falls. Wird der IS zur Organisation von Angebern? Mehr...

Meinung

Madrid muss Milde zeigen

Kommentar Unter dem Oberbegriff ETA kamen viele harmlose Kritiker der Regierung in Madrid ins Gefängnis. Für sie wird zu Recht eine Amnestie gefordert. Mehr...

Erdogan ist nervös

Kommentar Die Überrumpelungsstrategie des türkischen Präsidenten wird die türkischen Krankheiten nicht heilen. Mehr...

Tatenlosigkeit wird sich rächen

Analyse Die Welt nimmt die Vertreibung der Rohingya in Burma hin – und fördert damit die Terrorgefahr. Mehr...

Keine Hoffnung mehr

Analyse Netanyahu, Abbas und Trump beerdigen den Osloer Friedensprozess. Mehr...

Der Islamrat ist keine Lachtruppe

Kommentar Mit seiner Rhetorik bereitet der Islamische Zentralrat den Nährboden für die Ideologie des Jihadismus. Mehr...

Service

Der Tag, an dem die Welt stillstand

Die Ereignisse vom 11. September 2001 in chronologischer Abfolge. Mehr...

Der Krieg gegen den Terror

Kriege in Afghanistan und im Irak, Attentate in Bali, Madrid und London, Menschenrechtsverletzungen und unzählige Opfer: Der US-Krieg gegen islamische Extremisten brachte eine Eskalation der Gewalt. Ein Rückblick. Mehr...

Bildstrecken


Prozess zum Bostoner Anschlag
Fast zwei Jahre nach dem Bombenanschlag am Marathon in Boston hat der Prozess gegen den mutmasslichen Attentäter begonnen.

Die simplen Terrorkutschen
Schnell, wendig und aus asymmetrischen Kriegen nicht mehr wegzudenken: Die Pick-ups der Aufständischen und Terrorgruppen.




Videos


Terror in Melbourne
Drei Tage nach dem verheerenden Terror-Anschlag ...
«Der Zugbegleiter rief die Polizei» Ein Augenzeuge berichtet über den Polizeieinsatz am Pariser Gare du Nord.
Berichte vom Terror Augenzeugen erzählen vom Attentat in Istanbul.
«Ich will die Wahrheit über meinen Sohn» Die Mutter von Anis Amri will Beweise für den Verdacht gegen ihren Sohn.
Terrorverdächtiger war in der Schweiz Der Bruder von Anis Amri erzählt über dessen Leben in Europa.

LafargeHolcim droht Verfahren wegen Terrorfinanzierung

SonntagsZeitung Der Zementriese rechnet nach der Klage zweier Nichtregierungsorganisationen und der Verhaftung seines Ex-Sicherheitschefs für Syrien mit einer Anklage. Mehr...

Zwei Frauen nach Attentat in Paris festgenommen

Nach der Messerattacke in der französischen Hauptstadt wurden zwei Frauen verhaftet, die dem Täter nahe standen. Gegen einen Freund wurde zudem ein Verfahren eingeleitet. Mehr...

Mit fünf Millionen Franken gegen die Radikalisierung

Mittels Sensibilisierung und Prävention will man Extremismus die Stirn bieten. Der Bund hat dafür nun einen konkreten Aktionsplan verabschiedet. Mehr...

Ist es in der Schweiz verboten, Terroristen zu interviewen?

Acht Fragen und Antworten zum Prozess-Start gegen Exponenten des Islamischen Zentralrats Schweiz. Mehr...

Familie tötet 13 Menschen bei Anschlägen auf Kirchen

Video In Indonesien hat eine Familie drei Selbstmordanschläge auf die christliche Minderheit verübt. Auch minderjährige Kinder waren beteiligt. Mehr...

Attentäter von Paris war als radikaler Islamist bekannt

Video Ein 20-Jähriger stach in Paris auf Passanten ein und tötete einen Menschen. Die Polizei erschoss den in Tschetschenien geborenen Franzosen. Mehr...

Diebe und Dealer statt Terroristen auf dem Radar

SonntagsZeitung 7950 Überwachungen ordneten Strafverfolger im letzten Jahr an, vom angezapften Telefon bis zur abgefangenen E-Mail – um schwere Kapitalverbrechen ging es nur selten. Mehr...

Tatverdächtige Männer wieder auf freiem Fuss

Spezialkräfte haben am Sonntag parallel zum Berliner Halbmarathon sechs Männer festgenommen. Am Montag wurden sie aus dem Gewahrsam entlassen. Mehr...

Was wir zum Vorfall wissen – und was nicht

In Münster sind mehrere Menschen gestorben. Die Fakten und Zahlen zur Todesfahrt – und die Spekulationen. Mehr...

Die Polizei rüstet auf – mit Panzerfahrzeugen der Armee

Video Die Schweizer Polizeikorps mieten bei der Armee gemeinsam 16 gepanzerte Fahrzeuge für den Terrorfall. Mehr...

Bund will mehrere Jihadisten ausbürgern

Das Staatssekretariat für Migration will Schweizer Doppelbürgern, die sich dem Jihad angeschlossen haben, den Pass entziehen. Mehr...

Polizist stirbt nach Geiselnahme im Spital

Video Arnaud Beltrame hatte sich beim Angriff in Südfrankreich gegen eine Geisel eintauschen lassen und wurde dabei schwer verletzt. In der Nacht auf Samstag ist er gestorben. Mehr...

Türkische Polizei vereitelt Anschlag auf US-Botschaft

Bei einer Anti-Terror-Razzia in Ankara hat die Polizei zwölf Verdächtige festgenommen. Die amerikanische Botschaft blieb wegen einer «Sicherheitsbedrohung» am Montag geschlossen. Mehr...

Acht Terror-Verdächtige in Belgien verhaftet

In Belgien fanden mehrere Razzien statt. Die Verhafteten sollen einen Anschlag geplant haben. Mehr...

Teenie plante Anschlag auf Justin-Bieber-Konzert

In Wales ist ein 17-Jähriger wegen Vorbereitungen eines Terrorangriffs in Cardiff zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er bekannte sich zum IS. Mehr...

Auszubildende hatte Dienst, kein Dolmetscher war anwesend

Anzeichen für den Selbstmord des syrischen Bombenbauers waren vorhanden, trotzdem ordnete die Behörde keine ständige Überwachung an. Der Ticker von der Medienkonferenz. Mehr...

«Wir werden bis ans Ende der Welt gehen»

Über die Urheber der Anschläge in Boston ist weiterhin nichts bekannt. Das FBI will nun keinen Aufwand scheuen. Verlautet ist inzwischen, dass die Bomben aus Dampfkochtöpfen gebastelt worden sein sollen. Mehr...

Stilles Gedenken an die Opfer des 11. September

Die USA gedachten der Opfer der Anschläge vom 11. September 2001. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete fortlaufend über die Zeremonien in New York, Washington und Shanksville. Mehr...

«Im Foltergefängnis haben sie versucht, mich zu brechen»

SonntagsZeitung Souad Mekhennet geht enorme Risiken ein, um mit IS-Jihadisten zu sprechen. Sie will verstehen, woher ihr Hass kommt. Mehr...

«In den Gemeinden findet die Tragödie statt»

Gustave Muheim erklärt, was der nationale Aktionsplan gegen Extremismus für Sportclubs und Vereine bedeutet. Mehr...

«Wer Gewalt ausübt, wendet sich immer auch an ein Publikum»

Interview Der Historiker Philipp Felsch über die Entstehung und Faszination des linken Terrorismus der 1970er-Jahre. Mehr...

«Terroristen sind keine Muslime»

Interview Die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor setzt sich dafür ein, dass Muslime sich deutlicher gegen Extremisten abgrenzen. Ein Gespräch über Religion und religiös verbrämte Gewalt. Mehr...

«Der mediale Overkill spielt den Terroristen in die Hände»

Das Schweizer Fernsehen brachte keine Sondersendung zum Terroranschlag in Manchester. Eine mediale Fehlleistung? Chefredaktor Tristan Brenn bezieht Stellung. Mehr...

«Behaltet die Angst für euch»

Wie sollen Eltern ihren Kindern Terror und Krieg erklären? Familientherapeut Manfred Cierpka gibt Tipps. Mehr...

«Trump betreibt Mafia-Politik»

Interview George Packer ist preisgekrönter Autor eines Buchs über den Niedergang Amerikas. Er warnt nach Trumps ersten Wochen im Weissen Haus vor einer neuen Kultur der Korruption. Mehr...

«Der Westen sollte seine Selbstkasteiung aufgeben»

Interview Wie soll man auf Terror reagieren? Wie tun es die, die schon betroffen sind? Das grosse Interview mit dem Schweizer Psychoanalytiker Carlo Strenger. Mehr...

«Ich lasse mich nicht von der Angst auffressen»

Interview Für den französischen Star Marion Cotillard ist die Furcht vor dem Terror allgegenwärtig. Man dürfe sich aber nicht von der Politik manipulieren lassen. Mehr...

«Putin wird nun den Kampf gegen den Terror verschärfen»

Interview Korrespondent Julian Hans über die russischen Reaktionen auf das Attentat in Ankara und die Folgen für die Beziehungen zwischen Russland und der Türkei. Mehr...

Aus der Anti-Terror-Zentrale der Zürcher Kapo

Interview Bruno Keller ist einer jener Offiziere, die in Zürich einen Einsatz gegen Terroristen oder Amokläufer leiten würden. Mehr...

«Wir dürfen das Spiel der Extremen nicht mitspielen»

Interview Das nahende Ende des IS in Syrien und im Irak erhöhe die Terrorgefahr in Europa, sagt Experte Peter Neumann. Und er erklärt die Folgen der Trump-Wahl für die Sicherheitslage. Mehr...

«Die An’Nur-Moschee müsste längst geschlossen sein»

Der Journalist Shams Ul-Haq war undercover in Schweizer Moscheen. Und weist auf grosse Missstände hin. Warum er sich dem Risiko ausgesetzt hat. Das Interview. Mehr...

«Überwachung durch eine Kamera sehe ich skeptisch»

Interview Kann ein Gefängnis-Suizid wie derjenige des syrischen Terrorverdächtigen in Leipzig verhindert werden? Dazu Strafvollzugsexperte Thomas Noll. Mehr...

«Wir wollen eine liberale Wende»

Interview Antonio Loprieno, Professor vom Zentrum für Islam und Gesellschaft, ist überzeugt: Die Schweiz kann langfristig einen Euroislam anstreben. Mehr...

Bombenanschlag statt Familienpicknick

Zwei Familien mit minderjährigen Kindern sprengen sich in die Luft und töten Dutzende Menschen. Indonesien steht nach islamistischen Terroranschlag unter Schock. Mehr...

«Viele Anschläge kosten weniger als 1000 Euro»

Terrorismusforscher Peter Neumann über Europas Kampf gegen den jihadistischen Terror und neue Attentätertypen im Dienste des IS. Mehr...

Der Anti-IS-Journalist

Porträt Der Journalist Mohamed Sifaoui ist in Frankreich vor allem bei Linken umstritten. Jetzt lanciert er ein Anti-Terror-Magazin. Mehr...

Der Chronist des Terrors

Als der Islamische Staat die irakische Millionenstadt Mosul terrorisierte, setzte Omar Mohammed sein Leben aufs Spiel: Er blieb und zeigte der Welt die Verbrechen der Islamisten. Mehr...

Der IS und die Zeichen schierer Verzweiflung

Die Terrormiliz reklamiert Anschläge für sich, mit denen sie nichts zu tun hat – womöglich eine Folge ihres tiefen Falls. Wird der IS zur Organisation von Angebern? Mehr...

Ein Jahr nach dem Attentat

Deutschland war auf einen Anschlag wie den vom Berliner Weihnachtsmarkt nicht vorbereitet. Mehr...

«Dann ist er direkt durch unseren Glühweinstand gefahren»

Ein Jahr nach dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt: Betroffene berichten über traurige Erinnerungen und entwürdigende Erlebnisse auf Ämtern. Mehr...

Der Jihad-Aufruf in Bümpliz und die Terror-Connections des IZRS

Infografik Auffällig viele Personen aus dem Dunstkreis des Islamischen Zentralrats der Schweiz sind als Jihadisten nach Syrien gereist. Mehr...

Was Muslime aus Zentralasien anfällig für Terrorismus macht

Der mutmassliche Täter von New York stammt aus Usbekistan. Ermittler warnen schon lange vor den Jihadisten aus der früheren Sowjetrepublik. Mehr...

«Wir werden uns von Gewalt niemals brechen lassen»

Reportage New Yorks Bürgermeister gibt sich kämpferisch. Der Terroranschlag traf die Metropole mitten ins Herz. Mehr...

Osama Bin Laden und das Volk: Was Al-Jazeera zeigt

Der katarische TV-Sender verärgert die Mächtigen der arabischen Welt. Mehrere Länder fordern sein Ende. Mehr...

«Bleib bitte zu Hause, Julia!»

Porträt Die Touristin Julia Monaco war bei drei Terrorattacken nahe dran. Mehr...

Spaniens verlorene Illusion

Das Attentat trifft ein Land, das stolz war auf seine Erfolge im Kampf gegen die islamistische Gefahr. Mehr...

«Barcelona, ein Zentrum jihadistischer Netzwerke»

Die Anschläge von Barcelona waren Terror mit Ansage. Antworten auf sechs Fragen zur neusten IS-Attacke in Europa. Mehr...

Der Messerstecher von Zimmer 429

Ahmad A., der in Hamburg Passanten attackierte, war über Monate im Visier der Staatsschützer. Es wurde früh erkannt, dass mit ihm etwas nicht stimmte. Doch dann passierten Fehler. Mehr...

Madrid muss Milde zeigen

Kommentar Unter dem Oberbegriff ETA kamen viele harmlose Kritiker der Regierung in Madrid ins Gefängnis. Für sie wird zu Recht eine Amnestie gefordert. Mehr...

Erdogan ist nervös

Kommentar Die Überrumpelungsstrategie des türkischen Präsidenten wird die türkischen Krankheiten nicht heilen. Mehr...

Tatenlosigkeit wird sich rächen

Analyse Die Welt nimmt die Vertreibung der Rohingya in Burma hin – und fördert damit die Terrorgefahr. Mehr...

Keine Hoffnung mehr

Analyse Netanyahu, Abbas und Trump beerdigen den Osloer Friedensprozess. Mehr...

Der Islamrat ist keine Lachtruppe

Kommentar Mit seiner Rhetorik bereitet der Islamische Zentralrat den Nährboden für die Ideologie des Jihadismus. Mehr...

Wenn der Irrsinn die Normalität ermordet

Analyse Die Todesfahrt von New York erschüttert die Amerikaner tiefer als das Blutbad in Las Vegas. Mehr...

Die SVP zielt auf Jihadisten und trifft alle Muslime

Analyse Der jüngste Forderungskatalog der SVP trifft den Islam als Religion und ist diskriminierend. Er schadet dem Kampf gegen Radikalisierung. Mehr...

Die Macht allein ist nicht genug

Kommentar Lange klagten die Franzosen zu Recht über die Unbeweglichkeit ihres Landes. Präsident Macron wird das nun ändern. Mehr...

Nach dem Sieg die Ratlosigkeit

Analyse Der IS ist aus der syrischen Stadt Raqqa vertrieben. Aber keiner weiss, wie es weitergeht. Mehr...

Nur wer hinschaut, kann erfolgreich handeln

Kommentar Bei den Schweizer IS-Kämpfern haben Polizei und Politik endlich ernsthaft zu ermitteln begonnen. Mehr...

Der Fall der Wiener Mauer

Welttheater In Österreichs Machtzentrum klafft plötzlich ein Loch – der Boulevard springt in die Lücke. Zum Blog

Falscher Fokus

Analyse Behörden wollen Terroranschläge vereiteln und konzentrieren sich deshalb auf islamistische Gefährder. Doch das genügt nicht. Mehr...

Wer sagt eigentlich, dass es keinen Schutz gegen Terror geben kann?

Analyse Was der Westen gegen die islamistische Gewalt tun muss. Mehr...

Steine aus dem Glashaus

Kommentar In der Krise am Golf gibt es indiskutable Forderungen. Würden sie befolgt, wäre die staatliche Souveränität Katars dahin. Mehr...

Unentschlossener Umgang mit Islamisten

Analyse Häufig weiss bei den Behörden die linke Hand nicht, was die rechte tut. Manche Gesetzesbestimmungen und der Datenschutz erschweren zudem die Arbeit. Mehr...

Der Tag, an dem die Welt stillstand

Die Ereignisse vom 11. September 2001 in chronologischer Abfolge. Mehr...

Der Krieg gegen den Terror

Kriege in Afghanistan und im Irak, Attentate in Bali, Madrid und London, Menschenrechtsverletzungen und unzählige Opfer: Der US-Krieg gegen islamische Extremisten brachte eine Eskalation der Gewalt. Ein Rückblick. Mehr...

Prozess zum Bostoner Anschlag
Fast zwei Jahre nach dem Bombenanschlag am Marathon in Boston hat der Prozess gegen den mutmasslichen Attentäter begonnen.

Die simplen Terrorkutschen
Schnell, wendig und aus asymmetrischen Kriegen nicht mehr wegzudenken: Die Pick-ups der Aufständischen und Terrorgruppen.


Al-Qaida-Führer
Nach dem Tod Osama Bin Ladens machen die USA Jagd auf die weiteren Führer des Terrornetzes al-Qaida.

Terrordrohungen gegen Deutschland
In Deutschland ist seit der ausgesprochenen Terrorwarnung und dem Bombenalarm in Namibia die Anspannung gestiegen.


Anschlag in Istanbul
Im Zentrum der türkischen Metropole wurde ein Terroranschlag verübt. Zahlreiche Passanten und Polizisten wurden verletzt.

Die Anschläge von London
Nach über fünf Jahren haben die Anhörungen zu den Anschlägen in London begonnen.


Terroralarm in Europa
Der TV-Sender Fox News berichtete von Anschlagsplänen der al-Qaida in Europa.

Mit Bomben und Gesprächen gegen die Taliban
Während in Afghanistan angeblich Gespräche mit den Taliban in Gang sind, intensivieren die USA ihre Drohnenangriffe im Grenzgebiet Pakistans.


Deutschlands Jihadisten
Sie sind Deutsche oder kamen in Deutschland zur Welt. Irgendwann schlossen sich diese Männer dem Jihad an.

Mumbai – 15 Monate danach
15 Monate nach den Terroranschlägen von Mumbai haben Indien und Pakistan die bilateralen Gespräche wieder aufgenommen.


Terror in Melbourne
Drei Tage nach dem verheerenden Terror-Anschlag ...
«Der Zugbegleiter rief die Polizei» Ein Augenzeuge berichtet über den Polizeieinsatz am Pariser Gare du Nord.
Berichte vom Terror Augenzeugen erzählen vom Attentat in Istanbul.
«Ich will die Wahrheit über meinen Sohn» Die Mutter von Anis Amri will Beweise für den Verdacht gegen ihren Sohn.
Terrorverdächtiger war in der Schweiz Der Bruder von Anis Amri erzählt über dessen Leben in Europa.
Dashcam hält Moment des Anschlags fest Ein Autofahrer filmte das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt.
Erinnerungen an den «schwarzen Freitag» Daniel Psenny überlebte das Attentat auf das Bataclan in Paris.
Augenzeugen beschreiben die Explosion Augenzeugen berichten von der heftigen Explosion Im belebten Viertel Chelsea im ...
Explosion in New York Bürgermeister Bill de Blasio geht von einem «vorsätzlichen Akt» aus.
Ansbach nach dem Selbstmordanschlag Ein Augenzeugenvideo zeigt Passanten und Polizeifahrzeuge.

Stichworte

Autoren

International

Paid Post

Berufsbegleitend. flexibel. digital.

Berufstätige wollen zunehmend zeit- und ortsunabhängig studieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.