Autor:: Catherine Boss

News

Eklat bei der Bundesanwaltschaft – Fifa-Ermittler suspendiert

Bundesanwalt Michael Lauber hat Olivier Thormann, seinen Chef Wirtschaftskriminalität, freigestellt – wegen Vorwürfen im Zusammenhang mit Fifa-Ermittlungen. Mehr...

Millionenbusse für Schwarzenbach-Anwalt in Kunstaffäre

Der Zürcher Anwalt soll dem Dolder-Besitzer geholfen haben, Abgaben in Millionenhöhe zu umgehen. Er bestreitet die Vorwürfe. Mehr...

Geldsegen für Heime, doch alte Leute gehen leer aus

SonntagsZeitung Dank neuer Rechtslage können Heime über 300 Millionen pro Jahr beim Staat einfordern. Doch wer wehrt sich für die Betagten? Mehr...

Eine Person namens E.

Noch ein Verdikt gegen Urs E. Schwarzenbach: Das Bundesgericht stützt ein Zürcher Verfahren wegen Nachsteuern von 270 Millionen Franken und bringt eine mysteriöse Figur ins Spiel. Mehr...

Bundesgericht lässt Dolder-Besitzer abblitzen

Nach einem jahrelangen Rechtsstreit hat Kunstsammler Urs Schwarzenbach vor Bundesgericht verloren. Seine Argumente gegen die Millionenforderung der Zollbehörde verfingen nicht. Mehr...

Interview

«Man redet über die Schweiz – alles gehe hier viel zu langsam»

SonntagsZeitung Bundesanwalt Michael Lauber will eine Gesetzesänderung nach US-Vorbild: Fehlbare Konzerne sollen mit Strafzahlungen einem Prozess entkommen. Mehr...

«Es gibt keine Planung bei den Altersheimplätzen»

Interview Der Präsident der Zürcher Gemeindepräsidenten, Jörg Kündig, bemängelt die vielen leeren Betten in Altersheimen – und die fehlende Koordination. Mehr...

«Nicht alle in der Kirche haben den Ernst der Lage erkannt»

SonntagsZeitung Welches Risiko trägt die Kirche, wenn sie ­Übergriffe intern regelt? Dazu der St. Galler Staatsanwalt Elmar Tremp. Mehr...

«Die Schweizer Politik darf sich nicht zurücklehnen»

Paradise Papers Korruptionsexperte Daniel Thelesklaf über riskante Geschäfte Schweizer ­Rohstoffkonzerne. Er fordert von der Politik Vorschläge für neue Regelungen. Mehr...

Hintergrund

Altersheim hat jahrelang zu viel kassiert

Der Zürcher Regierungsrat gibt einer 100-Jährigen recht, die sich gegen zu hohe Rechnungen wehrte. Hunderte Heime müssten nun untersucht werden Mehr...

Kein Geld für Demente

Oft pflegen Angehörige ihre demenzkranken Nächsten, weil finanzielle Hilfe fehlt. Derweil machen Heime für Demente ein Millionengeschäft. Mehr...

Ein Paar Turnschuhe als Gegenleistung für Sex

SonntagsZeitung Überraschend viele Jugendliche treffen wildfremde Online-Bekanntschaften. Rund 13'000 Kinder machten dabei beunruhigende Erfahrungen. Mehr...

Altersheime am Anschlag

Warum die Qualität der Pflege stetig abnimmt – der grosse Report. Mehr...

Aus Angst weggesperrt

SonntagsZeitung 904 Personen sind in der Schweiz aktuell verwahrt – eine Therapie erhalten die wenigsten. Es fehlt an geeigneten Plätzen. Mehr...

Meinung

Endlich geschieht etwas

Kommentar Die Zürcher Regierung zwingt eine Gemeinde, alten Leuten Geld fürs zu teure Altersheim zurückzuzahlen. Es ist aber zu befürchten, dass dies ein Einzelfall bleibt. Mehr...

Im Stich gelassen

Leitartikel Die Politik hat bei der Finanzierung der Altenpflege versagt. Missstände werden schon zu lange ignoriert. Damit muss Schluss sein. Mehr...

Die Öffentlichkeit hat ein Anrecht, endlich alles zu erfahren

Kommentar Die katholische Kirche untersucht Missbräuche selbst, statt sie an die Justiz weiterzuleiten. Das ist heikel. Mehr...


Eklat bei der Bundesanwaltschaft – Fifa-Ermittler suspendiert

Bundesanwalt Michael Lauber hat Olivier Thormann, seinen Chef Wirtschaftskriminalität, freigestellt – wegen Vorwürfen im Zusammenhang mit Fifa-Ermittlungen. Mehr...

Millionenbusse für Schwarzenbach-Anwalt in Kunstaffäre

Der Zürcher Anwalt soll dem Dolder-Besitzer geholfen haben, Abgaben in Millionenhöhe zu umgehen. Er bestreitet die Vorwürfe. Mehr...

Geldsegen für Heime, doch alte Leute gehen leer aus

SonntagsZeitung Dank neuer Rechtslage können Heime über 300 Millionen pro Jahr beim Staat einfordern. Doch wer wehrt sich für die Betagten? Mehr...

Eine Person namens E.

Noch ein Verdikt gegen Urs E. Schwarzenbach: Das Bundesgericht stützt ein Zürcher Verfahren wegen Nachsteuern von 270 Millionen Franken und bringt eine mysteriöse Figur ins Spiel. Mehr...

Bundesgericht lässt Dolder-Besitzer abblitzen

Nach einem jahrelangen Rechtsstreit hat Kunstsammler Urs Schwarzenbach vor Bundesgericht verloren. Seine Argumente gegen die Millionenforderung der Zollbehörde verfingen nicht. Mehr...

Urs E. Schwarzenbach muss 11,4 Millionen nachzahlen

Der Zürcher Multimillionär forderte, dass Steuer-Nachforderungen getilgt werden. Jetzt unterlag er vor Bundesgericht. Mehr...

Uniklinik Balgrist verschweigt Material-Pannen

Das Spital wird gebüsst, weil es seine Meldepflicht bei defekten Implantaten und OP-Geräten mehrmals verletzt hat. Auch weitere Spitäler wurden von Swissmedic verurteilt. Mehr...

Er legte sich mit dem Fedpol an – nun gibt ihm die Justiz recht

Ex-Kaderpolizist und Whistleblower Thomas Walter hat das Amtsgeheimnis nicht verletzt, als er Interna an Mitarbeiter verschickte. Mehr...

Mehr Opfer haben den Mut zur Anzeige

SonntagsZeitung Die Meldungen sexueller Übergriffe in der katholischen Kirche haben stark zugenommen. Nun soll es eine strengere Meldepflicht und Sex-Kurse für Priester geben. Mehr...

«Papa» ist der Ex-Ölminister – und das «6,1 kg Baby» ist angekommen

SonntagsZeitung Neue Dokumente im grössten Korruptionsprozess Europas lesen sich wie ein Agententhriller. Ein Schweizer half, einen heiklen Milliardendeal einzufädeln. Mehr...

Dolder-Besitzer mit 7 Millionen Franken gebüsst

Für Steuertricks mit 88 Gemälden bestraft der Zoll Urs Schwarzenbach. Dieser bestreitet die Vorwürfe. Mehr...

Nun dreht der Dolder-Besitzer den Spiess um

Kunstsammler Urs Schwarzenbach greift die Zollbehörde an. Diese wirft ihm vor, 11 Millionen Franken Einfuhrsteuern nicht bezahlt zu haben. Mehr...

Star-Galerist zu 3,5-Millionen-Busse verurteilt

Mathias Rastorfer soll Dolder-Besitzer Urs Schwarzenbach geholfen haben, Steuern zu umgehen – er bestreitet die Vorwürfe. Mehr...

Wie Pädophile in Sex-Chats das Gesetz umgehen

Ein Lehrer onaniert gemeinsam mit einem Jungen via Chat. Doch sexueller Kontakt im Netz ist nicht per se strafbar. Mehr...

Zollfahnder belastet Dolder-Milliardär schwer

Video Schwarzenbachs Anwalt vermutet, dass die Oberzolldirektion die Fahnder in diesem lukrativen Fall unter Druck gesetzt hat. Mehr...

«Man redet über die Schweiz – alles gehe hier viel zu langsam»

SonntagsZeitung Bundesanwalt Michael Lauber will eine Gesetzesänderung nach US-Vorbild: Fehlbare Konzerne sollen mit Strafzahlungen einem Prozess entkommen. Mehr...

«Es gibt keine Planung bei den Altersheimplätzen»

Interview Der Präsident der Zürcher Gemeindepräsidenten, Jörg Kündig, bemängelt die vielen leeren Betten in Altersheimen – und die fehlende Koordination. Mehr...

«Nicht alle in der Kirche haben den Ernst der Lage erkannt»

SonntagsZeitung Welches Risiko trägt die Kirche, wenn sie ­Übergriffe intern regelt? Dazu der St. Galler Staatsanwalt Elmar Tremp. Mehr...

«Die Schweizer Politik darf sich nicht zurücklehnen»

Paradise Papers Korruptionsexperte Daniel Thelesklaf über riskante Geschäfte Schweizer ­Rohstoffkonzerne. Er fordert von der Politik Vorschläge für neue Regelungen. Mehr...

Altersheim hat jahrelang zu viel kassiert

Der Zürcher Regierungsrat gibt einer 100-Jährigen recht, die sich gegen zu hohe Rechnungen wehrte. Hunderte Heime müssten nun untersucht werden Mehr...

Kein Geld für Demente

Oft pflegen Angehörige ihre demenzkranken Nächsten, weil finanzielle Hilfe fehlt. Derweil machen Heime für Demente ein Millionengeschäft. Mehr...

Ein Paar Turnschuhe als Gegenleistung für Sex

SonntagsZeitung Überraschend viele Jugendliche treffen wildfremde Online-Bekanntschaften. Rund 13'000 Kinder machten dabei beunruhigende Erfahrungen. Mehr...

Altersheime am Anschlag

Warum die Qualität der Pflege stetig abnimmt – der grosse Report. Mehr...

Aus Angst weggesperrt

SonntagsZeitung 904 Personen sind in der Schweiz aktuell verwahrt – eine Therapie erhalten die wenigsten. Es fehlt an geeigneten Plätzen. Mehr...

Mysteriöser Koffer in Genf, gesperrtes Geld eines Shell-Managers

Infografik Im grössten Korruptionsfall Europas sind Ölgiganten angeklagt. Die Schweiz blockiert hunderte Millionen. Mehr...

Öffentliche Spitäler kauften rostige und verbogene Kanülen

Eine Zuger Firma vertrieb jahrelang fehlerhafte Produkte – drei Kliniken wussten davon und meldeten die Missstände nicht. Mehr...

Alte auf Schatzsuche

SonntagsZeitung Über 400'000 ältere Menschen leben in der Schweiz allein. Nicht alle ­akzeptieren dieses Los – und suchen auf Internetplattformen oder im Altersheim einen neuen Partner. Mehr...

Endlich geschieht etwas

Kommentar Die Zürcher Regierung zwingt eine Gemeinde, alten Leuten Geld fürs zu teure Altersheim zurückzuzahlen. Es ist aber zu befürchten, dass dies ein Einzelfall bleibt. Mehr...

Im Stich gelassen

Leitartikel Die Politik hat bei der Finanzierung der Altenpflege versagt. Missstände werden schon zu lange ignoriert. Damit muss Schluss sein. Mehr...

Die Öffentlichkeit hat ein Anrecht, endlich alles zu erfahren

Kommentar Die katholische Kirche untersucht Missbräuche selbst, statt sie an die Justiz weiterzuleiten. Das ist heikel. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung