Autor:: Christiane Schlötzer

News

Die Erdogan-Bilder hängen schon

Für Erdogan ist der neue Airport am Bosporus viel mehr als nur ein Bauvorhaben: Er nennt ihn ein «Monument des Sieges». Mehr...

Berichte des Grauens

Zum Tod des saudischen Journalisten werden makabre Details bekannt – er soll gefoltert und enthauptet worden sein. Alle Spuren führen nach Riad. Mehr...

Lag Khashoggi in einer der Kisten?

Steckt Riad hinter dem Verschwinden des saudiarabischen Regierungskritikers? Nun gibt es Hinweise auf ein 15 Mann starkes Anschlagsteam. Mehr...

Die Türkei verliert die letzte seriöse Oppositionszeitung

Viele Journalisten verlassen die liberale Zeitung «Cumhuriyet», oder ihnen wird gekündigt. Derweil ziehen Nationalisten ein und versprechen einen neuen Kurs. Mehr...

Erst kam der Armeechef zu Besuch – dann verzichtete Gül

Abdullah Gül will nicht gegen Erdogan antreten. Die türkische Opposition konnte sich nicht auf ihn einigen. Mehr...

Interview

«Ich sehe kein Licht»

Interview Der kurdische Schriftsteller Burhan Sönmez sagt, die Mächtigen in der Türkei glaubten nicht an liberale Werte. Sie würden mit Lügen, Korruption und Tod die Macht erhalten. Mehr...

«Es gibt noch kritische Punkte mit der EU»

Der griechische Arbeitsminister Panos Skourletis sagt, die Chancen für eine Einigung im Schuldenstreit stünden gut. Er fragt sich aber, ob der deutsche Finanzminister den Sturz der Regierung in Athen anstrebt. Mehr...

Hintergrund

Mutige Offenheit für alle Türkinnen

Porträt Die türkische Sängerin Sila Gençoglu ist ein Opfer häuslicher Gewalt und ging damit an die Öffentlichkeit. Mehr...

«Die Zeiten ändern sich immer»

Der türkische Journalist Ahmet Altan sitzt seit zwei Jahren im Gefängnis. Am Dienstag soll er in Istanbul vor einem Berufungsgericht erscheinen. Ein Gespräch über Zukunft, Literatur und Macht. Mehr...

Verbrannte Erde

Dass die Brände in Griechenland in den Küstenorten so wüten konnten, hat viele Ursachen. Aber für die grösste Empörung sorgt etwas anderes. Mehr...

Die Gestrandeten von Chios

Reportage Die griechische Insel vor der türkischen Küste ist durch den EU-Türkei-Deal von 2016 zur Sackgasse für mehr als 2000 Flüchtlinge geworden. Mehr...

Lektionen einer Nacht

Recep Tayyip Erdogan hat bekommen, was er wollte: einen Sieg in der ersten Runde der Präsidentenwahl. Er kann das Land nun umbauen. Der Wahlverlierer warnt die Türkei. Mehr...

Meinung

Eine Bewährungsprobe mit offenem Ende

Kommentar Der türkische Präsident Erdogan kann den versprochenen Wohlstand nicht mehr garantieren. Mehr...

Griechenland erhält eine Radikalkur in Sachen Realismus

Analyse Griechenland wollte die Freiheit vor den Kreditgebern feiern. Wegen der 93 Brandtoten mussten das Fest abgesagt werden. Mehr...

Beginn einer neuen Ära

Analyse Präsident Erdogan ist vereidigt worden. Damit wird die Türkei zum Präsidialsystem, und die Machtfülle des Staatschefs wächst. Mehr...

Die fetten Jahre sind vorbei

Analyse Erdogan hat sich seinen Wahlsieg teuer erkauft. Kapital und Köpfe werden weiter aus dem Land fliehen. Dazu kommt ein neues Risiko: ein Präsident ausser Kontrolle. Mehr...

Im Sog des Krieges

Analyse Nach dem Attentat in Ankara droht der Türkei ein Bürgerkrieg. Die Auswirkungen auf Syrien und die Flüchtlingskrise sind jetzt schon gravierend. Mehr...


Die Erdogan-Bilder hängen schon

Für Erdogan ist der neue Airport am Bosporus viel mehr als nur ein Bauvorhaben: Er nennt ihn ein «Monument des Sieges». Mehr...

Berichte des Grauens

Zum Tod des saudischen Journalisten werden makabre Details bekannt – er soll gefoltert und enthauptet worden sein. Alle Spuren führen nach Riad. Mehr...

Lag Khashoggi in einer der Kisten?

Steckt Riad hinter dem Verschwinden des saudiarabischen Regierungskritikers? Nun gibt es Hinweise auf ein 15 Mann starkes Anschlagsteam. Mehr...

Die Türkei verliert die letzte seriöse Oppositionszeitung

Viele Journalisten verlassen die liberale Zeitung «Cumhuriyet», oder ihnen wird gekündigt. Derweil ziehen Nationalisten ein und versprechen einen neuen Kurs. Mehr...

Erst kam der Armeechef zu Besuch – dann verzichtete Gül

Abdullah Gül will nicht gegen Erdogan antreten. Die türkische Opposition konnte sich nicht auf ihn einigen. Mehr...

Einer der reichsten Türken hinter Gittern

Die Wohlhabenden der Türkei errichten gern Museumsprachtbauten, die ihre Namen tragen. Osman Kavala dagegen hilft lieber im Stillen. Jetzt sitzt er in Haft. Mehr...

In geheimer Mission der Kanzlerin

Wie die Freundschaft zwischen Gerhard Schröder und Recep Tayyip Erdogan half, die in der Türkei inhaftierten Menschenrechtler freizubekommen. Mehr...

Zufluchtsort für Radikale

Führungsfiguren der Muslimbrüder und der Hamas sind seit Jahren in der Türkei willkommen. Doch sie sind nicht die einzigen aktiven Islamisten. Mehr...

Das sind die neuen Vorschläge der Griechen

Exklusiv Der neue griechische Finanzminister ist in Brüssel eingetroffen. Erfahren Sie hier im Detail, was er auf den Verhandlungstisch legt. Mehr...

Die Regierung Tsipras empfiehlt ein «stolzes Nein»

In den Umfragen zum Euro-Referendum holen die Ja-Sager auf. Auf den Strassen zeigen die Bürger Angst vor einer Spaltung der Gesellschaft. Mehr...

Die Griechen verlieren die Geduld

Noch bilden sich vor den Banken keine Schlangen, dennoch ist die Angst unter den Griechen vor einem «Bank-Run» gross. Mehr...

Zwangsanleihe der Nazis kommt wieder ins Spiel

Gänzlich aussichtslos sind die Forderungen Athens nach einer Begleichung deutscher Kriegsschulden nicht. Mehr...

Die Koalition der Radikalen

Nach ihrem Wahlsieg hat sich die linke Syriza innert weniger Stunden mit der rechtspopulistischen ultranationalen Partei Unabhängige Griechen auf eine Koalition geeinigt. Mehr...

Alles läuft nach Erdogans Plan

Ein halbes Jahr vor den Wahlen in der Türkei kann der türkische Präsident zwei wichtige Erfolge verbuchen: Seine ehemaligen Minister müssen nicht vor Gericht, und die 10-Prozent-Hürde im Parlament bleibt. Mehr...

Dritter und letzter Versuch für Stavros Dimas

In Griechenland steht heute die letzte Runde der Wahl eines Präsidenten an. Auch Premier Samaras rechnet inzwischen aber mit Parlamentsneuwahlen. Mehr...

«Ich sehe kein Licht»

Interview Der kurdische Schriftsteller Burhan Sönmez sagt, die Mächtigen in der Türkei glaubten nicht an liberale Werte. Sie würden mit Lügen, Korruption und Tod die Macht erhalten. Mehr...

«Es gibt noch kritische Punkte mit der EU»

Der griechische Arbeitsminister Panos Skourletis sagt, die Chancen für eine Einigung im Schuldenstreit stünden gut. Er fragt sich aber, ob der deutsche Finanzminister den Sturz der Regierung in Athen anstrebt. Mehr...

Mutige Offenheit für alle Türkinnen

Porträt Die türkische Sängerin Sila Gençoglu ist ein Opfer häuslicher Gewalt und ging damit an die Öffentlichkeit. Mehr...

«Die Zeiten ändern sich immer»

Der türkische Journalist Ahmet Altan sitzt seit zwei Jahren im Gefängnis. Am Dienstag soll er in Istanbul vor einem Berufungsgericht erscheinen. Ein Gespräch über Zukunft, Literatur und Macht. Mehr...

Verbrannte Erde

Dass die Brände in Griechenland in den Küstenorten so wüten konnten, hat viele Ursachen. Aber für die grösste Empörung sorgt etwas anderes. Mehr...

Die Gestrandeten von Chios

Reportage Die griechische Insel vor der türkischen Küste ist durch den EU-Türkei-Deal von 2016 zur Sackgasse für mehr als 2000 Flüchtlinge geworden. Mehr...

Lektionen einer Nacht

Recep Tayyip Erdogan hat bekommen, was er wollte: einen Sieg in der ersten Runde der Präsidentenwahl. Er kann das Land nun umbauen. Der Wahlverlierer warnt die Türkei. Mehr...

«Verliert Erdogan, muss er das Land verlassen»

Vier Tage vor der Wahl ist die Türkei gespalten. Doch auch Erdogans Gegner fürchten sich vor dem, was da kommen könnte. Eine Reportage. Mehr...

In Erdogans Haftmaschine

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel sitzt in Istanbul im Gefängnis in Untersuchungshaft. In Notizen beschreibt er seinen Alltag. Mehr...

Von ihren Offizieren getäuscht

Offensichtlich wurden viele der jungen türkischen Soldaten, die am Putsch teilgenommen haben, falsch informiert. Sie erwarteten bloss eine Übung. Mehr...

Alle gegen alle in Syrien

Der Feind meines Feindes ist mein Freund: Russland spannt jetzt mit den Kurden in Syrien zusammen. Was das für den Westen bedeutet. Mehr...

Der Safe ist leer

Firmenchefs und Bürgermeister rufen die Griechen dazu auf, am Sonntag für den Euro zu stimmen. Derweil wird hinter den Kulissen bereits um eine Allparteien-Notregierung gerungen. Mehr...

«Unerreichte Unfähigkeit»

Wie trickst Tsipras? Welche Bedeutung hat die griechische Mentalität? Hintergründe zur Krise von Historiker Ioannis Zelepos. Mehr...

Streit in der griechischen Regierung

Mehrere Minister sollen versucht haben, Premier Tsipras von einem «Bruch mit der EU» abzuhalten. Mehr...

Der Riss geht quer durch die griechische Gesellschaft

Während in Brüssel verhandelt wird, protestieren Tausende in Athen. Die Lager wechseln sich in fast schon unheimlicher Disziplin ab. Das Publikum ist grundverschieden. Mehr...

Wie einst unter König Otto

Griechenland balanciert am Abgrund. Viele Aktionen der neuen Regierung schüren in der Bevölkerung zusätzlich Ängste. Milliarden fliessen von Bankkonten ab. Mehr...

Die Zeit läuft gegen die Griechen

Nach dem Entscheid der Europäischen Zentralbank, keine griechischen Staatsanleihen mehr zu akzeptieren, steht das Land unter Schock. Regierungschef Alexis Tsipras bleibt jetzt nur noch wenig Handlungsspielraum. Mehr...

Eine Bewährungsprobe mit offenem Ende

Kommentar Der türkische Präsident Erdogan kann den versprochenen Wohlstand nicht mehr garantieren. Mehr...

Griechenland erhält eine Radikalkur in Sachen Realismus

Analyse Griechenland wollte die Freiheit vor den Kreditgebern feiern. Wegen der 93 Brandtoten mussten das Fest abgesagt werden. Mehr...

Beginn einer neuen Ära

Analyse Präsident Erdogan ist vereidigt worden. Damit wird die Türkei zum Präsidialsystem, und die Machtfülle des Staatschefs wächst. Mehr...

Die fetten Jahre sind vorbei

Analyse Erdogan hat sich seinen Wahlsieg teuer erkauft. Kapital und Köpfe werden weiter aus dem Land fliehen. Dazu kommt ein neues Risiko: ein Präsident ausser Kontrolle. Mehr...

Im Sog des Krieges

Analyse Nach dem Attentat in Ankara droht der Türkei ein Bürgerkrieg. Die Auswirkungen auf Syrien und die Flüchtlingskrise sind jetzt schon gravierend. Mehr...

Vertrauen rettet Leben

Analyse Deutschland und die EU müssen dringend mit der Türkei zusammenarbeiten, um die Migration in den Griff zu bekommen – im Interesse aller. Mehr...

Das Misstrauen wird grösser

Kommentar Das Massaker im Zentrum von Ankara ist eine Folge der sprunghaften Syrienpolitik der Türkei. Mehr...

Teuer, teurer, Griechenland

Analyse Athen hätte am Freitag 300 Millionen Euro an den IWF überweisen sollen. Premier Tsipras hat es vorgezogen, mehrere Zahlungen am Monatsende zu bündeln. Mehr...

Mit Ach und Krach

Analyse Griechenland und die Europartner fanden in letzter Minute einen Kompromiss. Nun muss die Regierung Tsipras in vier Monaten Probezeit tun, was ihre Vorgänger versäumten. Mehr...

Er ist das Drama

Analyse Der EU-Flüchtlingskommissar Dimitris Avramopoulos kümmert sich mehr um seine Karriere als um Flüchtlinge. Mehr...

Wenn Zorn eine Welt einstürzen lässt

Kommentar Die Zukunft Griechenlands liegt nun wohl in den Händen des Sozialisten Alexis Tsipras. Er dürfte eine weniger radikale Politik betreiben als erwartet. Mehr...

Nötig wäre weniger griechischer Filz

Analyse Vor der Schicksalswahl in Griechenland haben sich die Kontrahenten erneut dafür entschieden, dem Volk Wahrheiten zu verschweigen. Wunder kann niemand bewirken. Mehr...

Ein Palast mit 1000 Zimmern für Erdogan

Kommentar Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich einen Palast der Superlative errichtet. Mehr...

Erdogans absurde Strategie

Analyse Der türkische Staatschef Erdogan hat lange zugelassen, dass die IS-Terrormiliz ihre Rekruten auch in Istanbuls Armenvierteln findet. Jetzt zahlt er den Preis für alten Leichtsinn. Mehr...

Die Kurden fürchten auch die türkische Armee

Kommentar Ankaras Idee, jenseits der Grenze eine Pufferzone einzurichten, macht die syrischen Kurden misstrauisch. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.