Autor:: Ev Manz


News

Abgang nach Mobbing-Vorwürfen

Der Bubiker Gemeindeschreiber soll für den Exodus aus der Verwaltung verantwortlich sein. Nun hat er selbst gekündigt. Mehr...

Ein «We are sorry» für Trump

Die amerikanische Community entschuldigt sich in Zürich für den Besuch ihres Präsidenten. Mit einer Demo. Mehr...

Eine Mauer versetzen für Zürcher Velofahrer

Filippo Leutenegger ist über die Bücher gegangen und schlägt eine neue Lösung vor, um an der Rämistrasse Platz für Radwege zu schaffen. Sogar der VCS applaudiert. Mehr...

270 Franken Busse für ungeschnürten Karton

Karton ist in der Stadt Zürich erst richtig gebündelt, wenn er zwei Kriterien erfüllt. Sonst steht die Polizei vor der Tür. Mehr...

Lehrer fühlen sich schikaniert

Der neue Berufsauftrag sollte die Lehrpersonen entlasten. Doch das Gegenteil ist der Fall. Wer am Schulball krank war, muss die Zeit nachholen. Mehr...

Liveberichte

«Ich verstehe jeden, der bei diesen Zahlen leer schlucken muss»

Die berüchtigte Rosengartenstrasse in Zürich soll untertunnelt werden. Der Regierungsrat spricht von einem «historischen Schritt». Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Zürich: Leutenegger und Golta gewählt, Mauch bleibt Stadtpräsidentin

Die SP kann ihren vierten Sitz in der Zürcher Stadtregierung verteidigen, Filippo Leutenegger (FDP) erobert den Sitz der Grünen Ruth Genner. Dennoch bleibt Zürich rot-grün. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Interview

«Ich halte wenig vom Lernen in Jahrgangsklassen»

Interview Der Kinderarzt Oskar Jenni begrüsst das neue Schülerstudium an der Uni Zürich. Unter einer Voraussetzung. Mehr...

Eine Sache der klaren Regulierung

Interview Die Altstadtbewohner leiden unter den Gross-Events und dem Autoverkehr. Lösungsvorschläge der Gemeinderäte Edi Guggenheim (AL), Christoph Luchsinger (FDP) und Christian Traber (CVP). Mehr...

«Das war keine Aufforderung an die Parteien, mich aufzustellen»

Interview Der bekannte Zürcher Anwalt Valentin Landmann liebäugelt mit der Politik. Mit seiner Art zu reden, verspricht er sich gute Chancen. Mehr...

«Ich politisiere aus Neugierde»

Interview Karin Rykart geht es in Debatten nicht um Harmonie. Sie sucht den Diskurs und mahnt, ihr besser zuzuhören. Mehr...

«Da kam bei mir die Wut hoch»

Interview Bellevue Der Berliner Menschenrechtsaktivist Peter Steudtner, der am Freitag in Zürich gastiert, sass 2017 drei Monate lang willkürlich in türkischer Haft. Mehr...

Hintergrund

Zürich bietet dem Winter die Stirn

Was verbindet Jane Fonda, Rambo und Keith Richards? Das Stirnband. In Zürich wird es in diesen kalten Tagen zum Modeaccessoire schlechthin. Doch es könnte noch mehr. Mehr...

Die blassgrüne Kämpferin

Porträt Seit über 20 Jahren politisiert Karin Rykart. Unauffällig, aber fleissig. Nun will sie für die Grünen den zweiten Stadtratssitz zurückerobern. Mehr...

Stark verdichtet

Auf vier Parkplätzen steht heute Elli, ein preisgekröntes Einfamilienhochhaus in Zürich. Diese Art von Kleinbauten hat eine grosse Zukunft, wenn die Stadt sie ihr einräumt. Mehr...

Von wegen laute und gefährliche Langstrasse

Bellevue An keiner anderen Ecke der Stadt ist Zürich jünger. Dort, wo Lang- und Lagerstrasse sich kreuzen, steht aber auch das älteste Pflegeheim der Stadt. Mehr...

Exklusiver Einblick in Zürichs höchstes Sitzungszimmer

Reportage Zuoberst im Swissmill Tower liegt ein Raum in schwindliger Höhe. Um diesen rankt sich seit Jahren ein hartnäckiges Gerücht. Mehr...

Meinung

Im Rhythmus der Kinder konzipiert

Nicht nur das Äussere der ETH-Krippe an der Clausiusstrasse erregt Aufsehen, sondern auch das Vorbild für das Projekt. Mehr...

Eine architektonische Verstümmelung

Kolumne Alt und neu passen zuweilen schlecht zusammen. An der Nordstrasse sorgt ein Anbau für Schlagzeilen – schuld ist ein veraltetes Treppenhaus. Mehr...

Was für ein Kindergarten!

Bellevue Vom Chindsgi bleiben einem viele Bilder im Kopf: das Räbeliechtli-Schnitzen, das Elfiglöggli oder der Moment, in dem man sich an Micha rächte. TA-Redaktoren erinnern sich. Mehr...

Provisorisch weggedacht

Glosse Zürich tut sich schwer, nicht nur von einer grossen Idee zu träumen, sondern diese auch umzusetzen. Ein paar Lösungsansätze fürs Globus-Provisorium. Mehr...

Der Wandel mit der Wand

Seit das Amtshaus umgebaut wird, ist der Helvetiaplatz ein anderer. Eine Bauwand raubt dem Platz die Weite. Mehr...

Service

Kunst von morgen im Kleinformat

Das Team hinter der Plattform Up & Coming zeigt drei Tage lang die Werke von jungen Künstlern. Obwohl einst einer dem anderen die Idee «wegschnappte», arbeiten sie nun zusammen. Mehr...

Mit Kühen ins Kino

An 40 Orten in und um Zürich finden heuer Open-Air-Kinos statt. Wir haben einige Perlen herausgepickt. Mehr...

Tipps von Profis für die erste Bewerbung

Im Rahmen eines neuen Projekts der Pro Juventute trainieren Sekschülerinnen und Sekschüler mit freiwilligen Berufsleuten ein Anstellungsgespräch. Mehr...

Soll man mitten in der Stadt fitten?

Pro & Kontra Sport in der Gruppe im Park ist in Mode. Was für die einen pure Überzeugung, ist für die anderen die reinste Zumutung. Mehr...

Die gefährliche Spezies «Velofahrer»

Autofahrer und Fussgänger fürchten sich vor dem pedalenden Volk. Sie würden deshalb anders agieren als die Polizei. Mehr...


Abgang nach Mobbing-Vorwürfen

Der Bubiker Gemeindeschreiber soll für den Exodus aus der Verwaltung verantwortlich sein. Nun hat er selbst gekündigt. Mehr...

Ein «We are sorry» für Trump

Die amerikanische Community entschuldigt sich in Zürich für den Besuch ihres Präsidenten. Mit einer Demo. Mehr...

Eine Mauer versetzen für Zürcher Velofahrer

Filippo Leutenegger ist über die Bücher gegangen und schlägt eine neue Lösung vor, um an der Rämistrasse Platz für Radwege zu schaffen. Sogar der VCS applaudiert. Mehr...

270 Franken Busse für ungeschnürten Karton

Karton ist in der Stadt Zürich erst richtig gebündelt, wenn er zwei Kriterien erfüllt. Sonst steht die Polizei vor der Tür. Mehr...

Lehrer fühlen sich schikaniert

Der neue Berufsauftrag sollte die Lehrpersonen entlasten. Doch das Gegenteil ist der Fall. Wer am Schulball krank war, muss die Zeit nachholen. Mehr...

«Als ich von Burglind hörte, war klar, dass ich rausgehen werde»

Mitten im grossen Sturm war Remo Diethelm auf dem Zürichsee unterwegs und vergnügte sich. Für den Windsurfprofi waren die Verhältnisse einmalig – und einiges besser als beim Sturm Lothar. Mehr...

Uetlibergbahn: Umbau kommt nur schleppend voran

Die SZU erhöht im kommenden Jahr die Perrons an der Spitalhaltestelle Triemli – mit vier Jahren Verspätung. Im Hauptbahnhof gibt es vorerst nur kleine Verbesserungen. Mehr...

Zürich kauft den Schulen Tablets

Der Stadtrat hat für den weiteren Ausbau der Schulinformatik bewilligt. Und lässt sich das ganz schon viel kosten. Mehr...

Ein Zürcher Leiden verschwindet

Video Die städtischen Behörden ändern das Vergabesystem bei ihren Wohnungen. Die alte Praxis ist in ihrer Groteskheit heute schon legendär. Mehr...

Neues Schulhaus für boomendes Quartier

Der dreiteilige Bau auf dem Areal Thurgauerstrasse soll Platz für 400 Schüler bieten. Die Kinder sollen sich dank viel Grünfläche besonders wohlfühlen. Mehr...

Mit bekanntem Mann an die Schulspitze

Die Grünen wollen das Schulpräsidium am Zürichberg erobern. Mit dem ehemaligen Kantonsrat Ralf Margreiter – und diesmal mit einem Deal mit der SP. Mehr...

Zürichs neuer Taschen-König

Bellevue Hinter den erfolgreichen Zürcher Marken Qwstion und Viu steht Designer Christian Paul Kägi – ein minutiöser Arbeiter. Mehr...

SP fordert freie Fahrt für Velos

Fertig Flickwerk: 50 Kilometer autofreie Routen soll es in Zürich bis 2030 geben. Das fordert eine Initiative der Linken –rechtzeitig für die heisse Phase des Wahlkampfs. Mehr...

Der Fluch der Langstrasse Nummer 83

Zahllose Clubs sind an dieser Zürcher Adresse schon gescheitert. Jüngstes Opfer ist das Babette, dessen Spur zu einem verurteilten Pleitier aus Luzern führt. Mehr...

Besser scheitern mit Zürchern

Video Zürcher müssen einiges einstecken. Das zeigen sechs Filme an den Winterthurer Kurzfilmtagen. Daraus lässt sich etwas lernen – vor allem, wenn man im Schatten der grossen Stadt lebt. Mehr...

«Ich verstehe jeden, der bei diesen Zahlen leer schlucken muss»

Die berüchtigte Rosengartenstrasse in Zürich soll untertunnelt werden. Der Regierungsrat spricht von einem «historischen Schritt». Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Zürich: Leutenegger und Golta gewählt, Mauch bleibt Stadtpräsidentin

Die SP kann ihren vierten Sitz in der Zürcher Stadtregierung verteidigen, Filippo Leutenegger (FDP) erobert den Sitz der Grünen Ruth Genner. Dennoch bleibt Zürich rot-grün. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Ich halte wenig vom Lernen in Jahrgangsklassen»

Interview Der Kinderarzt Oskar Jenni begrüsst das neue Schülerstudium an der Uni Zürich. Unter einer Voraussetzung. Mehr...

Eine Sache der klaren Regulierung

Interview Die Altstadtbewohner leiden unter den Gross-Events und dem Autoverkehr. Lösungsvorschläge der Gemeinderäte Edi Guggenheim (AL), Christoph Luchsinger (FDP) und Christian Traber (CVP). Mehr...

«Das war keine Aufforderung an die Parteien, mich aufzustellen»

Interview Der bekannte Zürcher Anwalt Valentin Landmann liebäugelt mit der Politik. Mit seiner Art zu reden, verspricht er sich gute Chancen. Mehr...

«Ich politisiere aus Neugierde»

Interview Karin Rykart geht es in Debatten nicht um Harmonie. Sie sucht den Diskurs und mahnt, ihr besser zuzuhören. Mehr...

«Da kam bei mir die Wut hoch»

Interview Bellevue Der Berliner Menschenrechtsaktivist Peter Steudtner, der am Freitag in Zürich gastiert, sass 2017 drei Monate lang willkürlich in türkischer Haft. Mehr...

Wie ein Orgasmus im Kopf

Bellevue Flüstervideos gehören zum Skurrilsten, was es auf Youtube derzeit zu sehen gibt. Viele schwören auf das Kribbeln, das gehauchte Wörter auslösen. Mehr...

«Da fragt sie den Lehrling, ob er unten auch so krause Haare habe»

Interview Viele Junge in der Stadt Zürich werden am Arbeitsplatz sexuell belästigt. Oftmals erkennen sie Übergriffe gar nicht als solche, sagt ein Ausbildner. Mehr...

«Plötzlich sieht der Gewinner alles Negative»

Ein 157-Millionen-Lottogewinn macht glücklich. Falsch, sagt der Sozialpsychologe. Die Zufriedenheit gleicht irgendwann jener eines Verletzten. Mehr...

«Wurde das Triemlispital nicht zu gross konzipiert?»

Wie Gesundheitsökonom Matthias Maurer die Schieflage der Zürcher Stadtspitäler einschätzt. Mehr...

«Eine velofreundliche Stadt ist auch autofreundlich»

Interview Zürich wäre eine ideale Velostadt, sagt die holländische Expertin Saskia Kluit. Doch nur mit autofreien Velorouten, wie sie die Linken fordern. Mehr...

«Spielplätze sind höchstens für kleine Kinder interessant»

Interview Kindheitsforscherin Christiane Richard-Elsner glaubt, dass Zürcher Kindern die Bewegung im Freien fehlt. Verdichtung, Freizeitstress und Ganztagesbetreuung verstärkten den Trend. Mehr...

«Wenn es hier nicht funktioniert, wo dann?»

Interview Die Kosmos-Gründer Bruno Deckert und Samir erklären, warum ihr Kulturhaus von der Nähe zur Langstrasse, diesem «verrückten Ort», profitiert. Mehr...

«Das ist unglaublich mühsam»

Ein Zürcher Start-up wollte aufs Areal des künftigen Innovationsparks in Dübendorf ziehen. Doch jetzt verzichtet es vorerst darauf. Der Jungunternehmer erklärt, warum. Mehr...

«Nach Biel pendeln ist besser, als den Job zu verlieren»

Die Stellenumlagerung nach Biel trifft ein gefährdetes Segment von UBS-Angestellten. Sie hätten kaum Alternativen, sagt der Präsident des Personalverbandes. Mehr...

«Zürich geht einen Schritt zu wenig weit»

Interview Die Stadt will ihr Krippensystem umkrempeln. Das sorgt für Kritik. Ein Luzerner Berater empfiehlt ein ganz anderes Modell. Mehr...

Zürich bietet dem Winter die Stirn

Was verbindet Jane Fonda, Rambo und Keith Richards? Das Stirnband. In Zürich wird es in diesen kalten Tagen zum Modeaccessoire schlechthin. Doch es könnte noch mehr. Mehr...

Die blassgrüne Kämpferin

Porträt Seit über 20 Jahren politisiert Karin Rykart. Unauffällig, aber fleissig. Nun will sie für die Grünen den zweiten Stadtratssitz zurückerobern. Mehr...

Stark verdichtet

Auf vier Parkplätzen steht heute Elli, ein preisgekröntes Einfamilienhochhaus in Zürich. Diese Art von Kleinbauten hat eine grosse Zukunft, wenn die Stadt sie ihr einräumt. Mehr...

Von wegen laute und gefährliche Langstrasse

Bellevue An keiner anderen Ecke der Stadt ist Zürich jünger. Dort, wo Lang- und Lagerstrasse sich kreuzen, steht aber auch das älteste Pflegeheim der Stadt. Mehr...

Exklusiver Einblick in Zürichs höchstes Sitzungszimmer

Reportage Zuoberst im Swissmill Tower liegt ein Raum in schwindliger Höhe. Um diesen rankt sich seit Jahren ein hartnäckiges Gerücht. Mehr...

Vom Familientrip bis zur Pass-Tour

Sechs Tipps für Herbstwanderungen in der Schweiz. Mehr...

Isebähnle am Zürcher Central

Video Bevor an der grossen Haltestelle wieder Trams verkehren, werden alle Gleise getestet. Vorwärts, rückwärts, vorwärts. 25 Manöver insgesamt – unser Zeitraffer. Mehr...

Vor dem Gewitter baden? Wenn, dann in Flaach.

Es blitzt nicht überall im Kanton Zürich gleich oft. Diese Tatsachen gilt es zu wissen. Mehr...

Drei Eltern, zwei Kinder, eine Familie

Bellevue Grosses Glück unter dem Regenbogen: Wie zwei Lesben und ein Schwuler zusammen zwei ­gemeinsame Buben grossziehen. Mehr...

Aus Afghanistan nach Zürich geflüchtet

Porträt Narges Hatefi hat mit den Traditionen ihrer Kultur gebrochen. Täglich kämpft die 21-jährige Afghanin für ihre Freiheit – mit der Energie, die sie als Kind nicht ausleben durfte. Mehr...

Dieses Fundbüro kennt sogar Angela Merkel

Das Zürcher Fundbüro 2 nimmt emotionale Verluste und Funde entgegen. Und sorgte im Berliner Reichstag für Aufsehen. Mehr...

Was steckt hinter dem Mermaid-Trend?

Mermaids bevölkern derzeit Zürichs Gewässer. Sie inspirieren manche Frauen gar zur Namensänderung. Mehr...

Klotens kämpferischer Parkierer

Video Urs Sprengers Familie lebt seit 60 Jahren vom Parkieren der Autos von Flugpassagieren. Doch jetzt wird es für sie so richtig schwierig. Mehr...

Stresstest für die Zunftpferde

Eine Untersuchung hält den Stress für Pferde am Sechseläuten für zumutbar. Expertinnen kritisieren die Studie. Mehr...

Lenin – Pilzsammler und Zürcher Joghurtpionier

Vor 100 Jahren reiste Lenin aus Zürich ab, viel von seinem Geist hat aber bis heute überlebt. Mehr...

Im Rhythmus der Kinder konzipiert

Nicht nur das Äussere der ETH-Krippe an der Clausiusstrasse erregt Aufsehen, sondern auch das Vorbild für das Projekt. Mehr...

Eine architektonische Verstümmelung

Kolumne Alt und neu passen zuweilen schlecht zusammen. An der Nordstrasse sorgt ein Anbau für Schlagzeilen – schuld ist ein veraltetes Treppenhaus. Mehr...

Was für ein Kindergarten!

Bellevue Vom Chindsgi bleiben einem viele Bilder im Kopf: das Räbeliechtli-Schnitzen, das Elfiglöggli oder der Moment, in dem man sich an Micha rächte. TA-Redaktoren erinnern sich. Mehr...

Provisorisch weggedacht

Glosse Zürich tut sich schwer, nicht nur von einer grossen Idee zu träumen, sondern diese auch umzusetzen. Ein paar Lösungsansätze fürs Globus-Provisorium. Mehr...

Der Wandel mit der Wand

Seit das Amtshaus umgebaut wird, ist der Helvetiaplatz ein anderer. Eine Bauwand raubt dem Platz die Weite. Mehr...

«Mann, mach mal was»

Der Ball am Bildschirm dominiert derzeit die Freizeit vieler Männer. Das passt den Frauen meist nicht. Dabei geht es um viel mehr. Ein Rollenspiel. Mehr...

Kleine Kinder brauchen Zeit

Kommentar Die Eltern tun gut daran, ihren Ehrgeiz nicht über das Wohl des Kindes zu stellen. Mehr...

«Liebe Trinker in den Strassen, es reicht»

Die Scherben auf Zürichs Velowegen nerven. Vor allem eine Gruppe von Feierfreudigen verhält sich daneben – und verärgert nicht nur Radfahrer. Ein offener Brief Mehr...

Senators welcome, Frauen sowieso

Glosse Das Kongresshaus wird komplett erneuert. Die Zeit des Umbaus muss Zürich nutzen – um sein Kongressprofil zu schärfen. Ein paar erste Vorschläge. Mehr...

Chronist der Generation Y

Adrian Witschi hat mit «Hoffentlich ist niemand verletzt» das Leben der 30-jährigen Zürcher verewigt. Er selbst ist den typischen Problemen dank dem Buchprojekt entwachsen. Mehr...

Die gute, alte Bekannte

Die Bodega Espanola ist scheinbar über all die Jahre gleich geblieben – und das ist gut so. Mehr...

«Heavy» Cordon bleu, schwer zu toppen

Das Restaurant Pflug im Zürich Kreis 4 verströmt eine wohlig warme Atmosphäre. Mehr...

Kurzfristiges Denken schadet den Kindern auf Dauer

Analyse Weil Eltern ihre Kinder keiner Gefahr aussetzen wollen, fungieren sie als ständige Begleiter – und vergessen die Folgen. Mehr...

Graf hat seine Feuerprobe nur halb bestanden

Regierungsrat Martin Graf hat im Fall Carlos durchaus volksnah argumentiert. Bei der Person Gürber hörte die proaktive Kommunikation aber auf. Mehr...

Kunst von morgen im Kleinformat

Das Team hinter der Plattform Up & Coming zeigt drei Tage lang die Werke von jungen Künstlern. Obwohl einst einer dem anderen die Idee «wegschnappte», arbeiten sie nun zusammen. Mehr...

Mit Kühen ins Kino

An 40 Orten in und um Zürich finden heuer Open-Air-Kinos statt. Wir haben einige Perlen herausgepickt. Mehr...

Tipps von Profis für die erste Bewerbung

Im Rahmen eines neuen Projekts der Pro Juventute trainieren Sekschülerinnen und Sekschüler mit freiwilligen Berufsleuten ein Anstellungsgespräch. Mehr...

Soll man mitten in der Stadt fitten?

Pro & Kontra Sport in der Gruppe im Park ist in Mode. Was für die einen pure Überzeugung, ist für die anderen die reinste Zumutung. Mehr...

Die gefährliche Spezies «Velofahrer»

Autofahrer und Fussgänger fürchten sich vor dem pedalenden Volk. Sie würden deshalb anders agieren als die Polizei. Mehr...

Skilifte in Zürich laufen

Der heftige Wintereinbruch lockte am Wochenende zahlreiche Zürcher auf die Pisten in der Region. Die Liftbetreiber haben alle Hände voll zu tun. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.