Autor:: Stefan Hohler

Stefan Hohler (geboren 1954), hat nach seiner Ausbildung als Primarlehrer rund sieben Jahre auf verschiedenen Schulstufen unterrichtet. Seit 1990 arbeitet er als Journalist, zuerst als freier Mitarbeiter und Redaktor beim Tagblatt der Stadt Zürich, seit 2004 als Polizeireporter beim Tages-Anzeiger. Er lebt in Zürich.


News

Grosseinsatz vor Nationalbank – Koffer-Diebe verhaftet

Die beiden Männer, die einen Grosseinsatz mit einem gestohlenen Koffer verschuldet hatten, wurden verhaftet. Sie waren erneut auf Diebestour. Mehr...

Privatführung für Brad Pitt im Zürcher Kunsthaus

Promi-Alarm in Zürich: Hollywood-Star Brad Pitt hat das Kunsthaus besucht. Mehr...

An Street-Parade mit zerschlagener Wodkaflasche zugestochen

Ein Mann soll mehrmals mit einem Flaschenhals auf sein Opfer eingestochen haben. Die Anklage lautet: Versuchte Tötung. Mehr...

Neunjährige nach Kollision mit Tram schwer verletzt

In Zürich-Schwamendingen ist am Mittwochabend ein Mädchen mit seinem Velo vor ein Tram geraten. Mehr...

Kreis 4: Kamera kontrolliert Nachtfahrverbot

Autos, die nachts im Geviert Lang-, Schönegg-, Feld- und Hohlstrasse parkieren, werden automatisch erfasst. Mehr...

Liveberichte

Junge Bulldogge in Auto an Hitzestau gestorben

Zwei Hunde sind in Winterthur zwei Stunden lang trotz grosser Hitze in einem Auto gelassen worden. Ein Tier überlebte die Innentemperatur von etwa 40 Grad nicht. Mehr...

Interview

«Die Polizisten wollen keinen Vertreter, der ihren Lohn kürzt»

Interview 20 Jahre lang war der EVP-Politiker Peter Reinhard der oberste Polizist. Jetzt tritt er ab und sagt, warum auch sein Nachfolger ein EVPler ist und warum Polizisten Schweizer sein sollen. Mehr...

«Ich mache den Job übrigens gern»

Der kritisierte Stadtrat Richard Wolff (AL) will auch nach den Wahlen 2018 das Sicherheitsdepartement führen. Mehr...

«Dieser Entscheid zur Einkesselung ist wegweisend»

Interview Nachdem die Zürcher Polizei 800 FCZ-Fans stundenlang festgehalten hatte, hat sie Konsequenzen gezogen, sagt Stapo-Chef Daniel Blumer. Mehr...

«Tötungen sind häufig ‹Nebenprodukte› eines Raubes»

Interview Beim Vierfachmord in Rupperswil handelt es sich vermutlich um einen Raubmord. Ein eher seltenes Delikt, wie die Statistik zeigt. Dazu Strafrechtlerin Nora Markwalder. Mehr...

«Explodiert eine Bombe, zündet man sie besser selber»

Interview Rechtsanwalt Valentin Landmann hat ein Buch über «Desasterkommunikation» geschrieben. Über das Buch, den Autor und was Mörgeli oder Hürlimann richtig gemacht haben. Mehr...

Hintergrund

Zürcher Diamant-Raub: Video zeigt Masche der Trickdiebe

Video Schwups und weg: Eine Original-Aufzeichnung zeigt, wie die in Zürich inhaftierten chinesischen «Touristen» vorgehen. Mehr...

Glattalbahn: Schranken für die gefährlichsten Kreuzungen

Zu 60 Unfällen ist es auf der Strecke der Glattalbahn bereits gekommen. Nun werden an den heikelsten Stellen Barrieren gebaut – gut drei Jahre nach einer Unfallserie. Mehr...

Frau wegen Mordes an Schwiegermutter angeklagt

In Oberengstringen soll eine Frau ihre 84-jährige Schwiegermutter umgebracht haben. Jetzt wurde Anklage erhoben. Mehr...

Ist der Vierfachmörder religiös geworden?

Thomas N. ist in die Justizvollzugsanstalt Pöschwies verlegt worden. Mehr...

Polizei kam dem Mörder im Darknet auf die Spur

Durchbruch im «Mordfall Seefeld»: Der mutmassliche Täter Tobias Kuster ist verhaftet worden. Er wollte sich im Internet eine Waffe beschaffen. Er ist geständig. Mehr...

Meinung

Eine Niederlage für Jacqueline Fehr

Kommentar Das Verwaltungsgericht rügt die Justizdirektorin. Sie hat den Dietiker Bezirksstatthalter Adrian Leimgrübler zu Unrecht fristlos entlassen. Mehr...

Mit blauem Auge davongekommen

Kommentar In Zukunft wird sich die Polizei mit der neuen 1.-Mai-Strategie der Autonomen befassen müssen. Mehr...

Hoffen auf Kommissar Zufall

Analyse Bei der Lösung des Vierfachmordes in Rupperswil liegt die Hauptschwierigkeit wohl in der Suche nach dem Motiv. Mehr...

Hundertundeine Nacht

Kritik «Messerfuchtler» Mario Babini hat über seine Zeit in U-Haft ein Buch verfasst. Es zeigt, wie lange der Gemeinderat den Ernst seiner Lage verkannte. Mehr...

Wie schnell fuhr Ullrich wirklich?

Analyse Ungereimtheiten in der Anklageschrift rücken die Staatsanwältin im Fall des Ex-Radprofis in ein schlechtes Licht. Mehr...

Service

Welche Überbauung gefällt Ihnen am besten?

Minergie-Eco-Standard, grüne Parkanlagen oder autofreie Zone – verraten Sie uns, welche Zürcher Siedlung Sie überzeugt. Mehr...


Videos


Karl Dall verlässt Gericht
Nach seinem Freispruch spricht Karl Dall ...

Grosseinsatz vor Nationalbank – Koffer-Diebe verhaftet

Die beiden Männer, die einen Grosseinsatz mit einem gestohlenen Koffer verschuldet hatten, wurden verhaftet. Sie waren erneut auf Diebestour. Mehr...

Privatführung für Brad Pitt im Zürcher Kunsthaus

Promi-Alarm in Zürich: Hollywood-Star Brad Pitt hat das Kunsthaus besucht. Mehr...

An Street-Parade mit zerschlagener Wodkaflasche zugestochen

Ein Mann soll mehrmals mit einem Flaschenhals auf sein Opfer eingestochen haben. Die Anklage lautet: Versuchte Tötung. Mehr...

Neunjährige nach Kollision mit Tram schwer verletzt

In Zürich-Schwamendingen ist am Mittwochabend ein Mädchen mit seinem Velo vor ein Tram geraten. Mehr...

Kreis 4: Kamera kontrolliert Nachtfahrverbot

Autos, die nachts im Geviert Lang-, Schönegg-, Feld- und Hohlstrasse parkieren, werden automatisch erfasst. Mehr...

Hass-Post gegen Juso-Chefin bleibt ungestraft

Die Zuger Politikerin Jolanda Spiess-Hegglin hat die eingereichte Strafanzeige wegen Beschimpfung zurückgezogen. Mehr...

Dolder-Mord: Angeklagter tötete aus Kränkung

Der heute 49-jährige Schweizer, der im Dolder Grand eine 25-jährige Polin umgebracht hat, soll aus Kränkung und verschmähter Liebe gehandelt haben. Mehr...

Keine Milde für «Hanfpapst-Mörder»

Totgeprügelt, gefilmt: Das Obergericht hat das Urteil gegen den Iraner, der den Winterthurer «Hanfpapst» Robert Frommherz getötet hat, bestätigt. Es verurteilte ihn zu 13 Jahren. Mehr...

Den Vater im Drogenrausch getötet?

Der 27-Jährige, der seinen Vater in Zürich-Albisrieden erstochen hat, soll die Tat unter dem Einfluss von Cannabis verübt haben. Mehr...

Zürich steuert auf «massive Hotel-Überkapazität» zu

In der Innenstadt entsteht ein neues Hotel. Dem Hotelierverband wirds langsam zu viel: Er befürchtet sinkende Preise. Mehr...

Zürichs berühmteste Schaufensterpuppen verschwinden

Das Traditionsgeschäft Bovet bei der Sihlporte muss schliessen – nach 90 Jahren. Jetzt fehlen auch Gérard Depardieu oder Luciano Pavarotti im Zürcher Stadtbild. Mehr...

Schachtdeckel-Wurf: Ein Mann wurde aus U-Haft entlassen

Nach dem Angriff auf FCZ-Fans in Winterthur befindet sich nur noch eine Person in Haft. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchter Tötung. Mehr...

Unter falschem Namen für Tausende Franken geshoppt

Aus Rache hat eine Frau auf den Namen ihres Ex im Internet Kleider, Uhren und Schmuck bestellt – und ist aufgeflogen. Mehr...

Guns-N'-Roses-Fans wurden zusätzlich gefilzt

Wer gestern ans Konzert in den Letzigrund wollte, musste sich durchsuchen lassen. Das Regime wird auch künftig zur Anwendung kommen. Mehr...

Asylbetreuerin nach Messerattacke auf einem Auge blind

Eine Asylbewerberin hat mit einem sogenannten Gertel eine Betreuerin schwer verletzt. Jetzt wurde die Afrikanerin wegen Mordversuchs angeklagt. Mehr...

Junge Bulldogge in Auto an Hitzestau gestorben

Zwei Hunde sind in Winterthur zwei Stunden lang trotz grosser Hitze in einem Auto gelassen worden. Ein Tier überlebte die Innentemperatur von etwa 40 Grad nicht. Mehr...

«Die Polizisten wollen keinen Vertreter, der ihren Lohn kürzt»

Interview 20 Jahre lang war der EVP-Politiker Peter Reinhard der oberste Polizist. Jetzt tritt er ab und sagt, warum auch sein Nachfolger ein EVPler ist und warum Polizisten Schweizer sein sollen. Mehr...

«Ich mache den Job übrigens gern»

Der kritisierte Stadtrat Richard Wolff (AL) will auch nach den Wahlen 2018 das Sicherheitsdepartement führen. Mehr...

«Dieser Entscheid zur Einkesselung ist wegweisend»

Interview Nachdem die Zürcher Polizei 800 FCZ-Fans stundenlang festgehalten hatte, hat sie Konsequenzen gezogen, sagt Stapo-Chef Daniel Blumer. Mehr...

«Tötungen sind häufig ‹Nebenprodukte› eines Raubes»

Interview Beim Vierfachmord in Rupperswil handelt es sich vermutlich um einen Raubmord. Ein eher seltenes Delikt, wie die Statistik zeigt. Dazu Strafrechtlerin Nora Markwalder. Mehr...

«Explodiert eine Bombe, zündet man sie besser selber»

Interview Rechtsanwalt Valentin Landmann hat ein Buch über «Desasterkommunikation» geschrieben. Über das Buch, den Autor und was Mörgeli oder Hürlimann richtig gemacht haben. Mehr...

«Missbrauch eines Rechtsinstruments und Unsitte»

Interview Regierungsrat Mario Fehr sistiert seine SP-Mitgliedschaft wegen einer Anzeige durch die Juso. Für Kantonalpräsident Daniel Frei ist das Vorgehen der Jungpartei ein Tabubruch. Mehr...

«Es gibt jetzt keine Klagewelle»

Interview Die Zürcher Clubbetreiber befürchten Schikanen, weil Anwohner stärker mitreden können. Zürich bleibe tolerant, verspricht Polizeivorsteher Richard Wolff (AL). Mehr...

«Die extreme Energie verursacht den Knall und das Leuchten»

Interview Wo, was, wie? Daniel Karbacher, Astronom der Sternwarte Zürich, über die Meteor-Beobachtungen von gestern Abend. Mehr...

«Die Tötungsfantasien sind nicht mehr so drängend»

Die heute 28-jährige Tanja H. aus Mönchaltorf hat 2008 einen Tamilen mit hundert Messerstichen umgebracht. Seither sitzt sie im Frauengefängnis Hindelbank BE. Ein Besuch. Mehr...

«Brücke ist akut einsturzgefährdet»

Bauingenieur Harry Fehlmann leitet die Untersuchung an der beschädigten Brücke über der A 1. Er geht davon aus, dass die Strecke Richtung Bern länger geschlossen bleibt. Derweil weiss man mehr über die Unfallursache. Mehr...

«Dass nur Männer beim DNA-Test mitmachen mussten, hat einen Grund»

Interview Was der erste landesweite Massen-DNA-Test nach dem Mord an einer 56-jährigen Psychiaterin in ihrer Praxis im Zürcher Seefeld ergeben hat. Staatsanwalt Matthias Stammbach im Interview. Mehr...

«Wichtig ist, dass ein Polizist im Innern Schweizer ist»

Interview Daniel Blumer, der neue Kommandant der Stadtpolizei, will die Doktrin der Deeskalation weiterführen. Nicht alle unbewilligten Demonstrationen sollen sofort eingekreist und im Keim erstickt werden. Mehr...

«Wir müssen wesentlich mehr Polizisten einsetzen»

Beim neuen Hardturmstadion macht Polizeikommandant Philipp Hotzenköcherle Sicherheitsdefizite aus. Er befürchtet Mehrkosten von bis zu einer Million Franken pro Jahr. Mehr...

«Ein Messer ist schnell gezückt»

Christiane Lentjes Meili, Kripo-Chefin der Zürcher Kantonspolizei, will nicht von einer Trendwende sprechen, obwohl die Kriminalität in Zürich abnimmt. Die vielen Gewaltverbrechen bereiten ihr Sorgen. Mehr...

« Es wird nicht eine Hundertschaft von Polizisten einfallen»

Ludwig A. Minelli wehrt sich gegen die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft. Laut dem Dignitas-Chef ist der «Sondermitgliedschaftsbeitrag» der übliche Betrag, den Sterbewillige für eine Freitodbegleitung bezahlen. Mehr...

Zürcher Diamant-Raub: Video zeigt Masche der Trickdiebe

Video Schwups und weg: Eine Original-Aufzeichnung zeigt, wie die in Zürich inhaftierten chinesischen «Touristen» vorgehen. Mehr...

Glattalbahn: Schranken für die gefährlichsten Kreuzungen

Zu 60 Unfällen ist es auf der Strecke der Glattalbahn bereits gekommen. Nun werden an den heikelsten Stellen Barrieren gebaut – gut drei Jahre nach einer Unfallserie. Mehr...

Frau wegen Mordes an Schwiegermutter angeklagt

In Oberengstringen soll eine Frau ihre 84-jährige Schwiegermutter umgebracht haben. Jetzt wurde Anklage erhoben. Mehr...

Ist der Vierfachmörder religiös geworden?

Thomas N. ist in die Justizvollzugsanstalt Pöschwies verlegt worden. Mehr...

Polizei kam dem Mörder im Darknet auf die Spur

Durchbruch im «Mordfall Seefeld»: Der mutmassliche Täter Tobias Kuster ist verhaftet worden. Er wollte sich im Internet eine Waffe beschaffen. Er ist geständig. Mehr...

So sollen die Gammelhäuser neu genutzt werden

Die Stadt Zürich will die drei Problemhäuser im Kreis 4 kaufen. Experten schätzen den Preis auf 30 bis 40 Millionen Franken. Die Nutzung ist bereits vorgebahnt. Mehr...

Dümmer, als die Polizei erlaubt

Ein unbedarftes Liebespaar, ein verspielter Hund und ein ausgebüxtes Hängebauchschwein: Mit diesen und anderen Kuriositäten musste sich die Zürcher Polizei 2016 beschäftigen. Mehr...

Zürcher Moschee-Schütze: Wer war O.? Was war sein Motiv?

Job im Baufachmarkt, Ausbildung zum Hauswart, Notvorrat-Verkäufe: Spurensuche in einem Zürcher Kriminalfall. Mehr...

Eine Bankkarte führte zu den Mörderinnen

Alles begann mit einer ­Routinekontrolle am Zoll: Wie der Raubmord an einer Rentnerin aus ­Kilchberg aufgeklärt wurde. Mehr...

Die Mordwaffe war eine Krücke

Jetzt ist klar, wie ein Rentner in Zürich-Schwamendingen getötet wurde. Seine schizophrene Partnerin ist aber schuldunfähig. Mehr...

Das Ende der klassischen Krawalle

Bildstrecke Die Bilanz des 1. Mai zeigt: Seit die Zürcher Polizei auf die Einkesselung setzt, ist es vorbei mit den Katz-und-Maus-Spielen. Und es gibt auch weniger Verhaftete. Mehr...

Grosse Liebe ohne Happy End

Die geflohene Gefängnisaufseherin Angela M. ist nach Zürich ausgeliefert worden, Hassan K. wird folgen. Die Geschichte von Bonnie und Clyde aus Dietikon. Mehr...

Die Polizei – dein Feind und Opfer

Attacken auf Ordnungshüter werden immer brutaler. Seit 2000 hat sich die Zahl der Vorfälle vervielfacht. Der Schweizer Verband der Polizeibeamten ist alarmiert. Mehr...

Kündigte die Aufseherin die Flucht auf Facebook an?

Die Aufseherin, die mit einem Sexualstraftäter floh, hat auf Facebook einen Film gepostet, der überraschende Parallelen zum Fall hat. Mehr...

Dümmer, als die Polizei erlaubt

Schaf im Wohnzimmer, Selfie bei Tempo 100, ein Auto voller Diebesgut auf dem Gefängnisparkplatz: Die Zürcher Polizei hat sich 2015 mit einigen kuriosen Fällen beschäftigen müssen. Mehr...

Eine Niederlage für Jacqueline Fehr

Kommentar Das Verwaltungsgericht rügt die Justizdirektorin. Sie hat den Dietiker Bezirksstatthalter Adrian Leimgrübler zu Unrecht fristlos entlassen. Mehr...

Mit blauem Auge davongekommen

Kommentar In Zukunft wird sich die Polizei mit der neuen 1.-Mai-Strategie der Autonomen befassen müssen. Mehr...

Hoffen auf Kommissar Zufall

Analyse Bei der Lösung des Vierfachmordes in Rupperswil liegt die Hauptschwierigkeit wohl in der Suche nach dem Motiv. Mehr...

Hundertundeine Nacht

Kritik «Messerfuchtler» Mario Babini hat über seine Zeit in U-Haft ein Buch verfasst. Es zeigt, wie lange der Gemeinderat den Ernst seiner Lage verkannte. Mehr...

Wie schnell fuhr Ullrich wirklich?

Analyse Ungereimtheiten in der Anklageschrift rücken die Staatsanwältin im Fall des Ex-Radprofis in ein schlechtes Licht. Mehr...

Die Zähmung des Zürcher Nachtlebens

Analyse Der Zürcher Stadtrat will dem Partylärm nach Mitternacht mit dem Baurecht beikommen. Auch bestehende Betriebe könnten so gezwungen werden, nachträglich Baubewilligungen einzureichen. Mehr...

Ballermann mitten in Zürich

Lärm, Musik, Alkohol und überall Abfall: Ein Rundgang an der Piazza Cella an der Langstrasse. Mehr...

Durch Verschweigen lösen sich die Probleme nicht

Kommentar Wenn Medien keine Täter-Nationalitäten mehr nennen, verspielen sie ihre Glaubwürdigkeit. Mehr...

Der Fall Chilli's und die «ungesunde Nähe zum Milieu»

Analyse Lange Ermittlungen bei der Sittenpolizei haben strafrechtlich kaum Folgen. Personell jedoch wird sich nach dem Fall Chilli's einiges ändern. Mehr...

Gute Zahlen, schlechte Gefühle

Analyse Der Trend ist eindeutig und erfreulich: Zürich wird immer sicherer, sowohl im Strassenverkehr als auch punkto Kriminalität. Mehr...

Primär ein politischer Entscheid

Analyse AL-Stadtrat und Polizeivorsteher Richard Wolff verzichtet darauf, die Kosten für die Räumung der Labitzke-Blockade einzutreiben. Er will seine politische Klientel nicht vergraulen. Mehr...

Besetzen, nicht besitzen

Analyse Die Besetzer des Labitzke-Areals verstehen ihre Rolle falsch. Immer wieder. Mehr...

Der nächste Fall ist leider absehbar

KOMMENTAR Nach dem Ehedrama in der Tiefgarage in Dietlikon wird deutlich: Die absolute Sicherheit gibt es nicht. Mehr...

Wenn die junge Polizistin mit einer 40-jährigen Romni verwechselt wird

Dümmer als die Polizei erlaubt: Auch im letzten Jahr behandelten die Zürcher Beamten zahlreiche ungewöhnliche und lustige Fälle. Mehr...

Noch diese eine Chance

Eine Ausschaffung von Amir B.durch das Migrationsamt darf nicht mehr tabu sein. Mehr...

Welche Überbauung gefällt Ihnen am besten?

Minergie-Eco-Standard, grüne Parkanlagen oder autofreie Zone – verraten Sie uns, welche Zürcher Siedlung Sie überzeugt. Mehr...

Karl Dall verlässt Gericht
Nach seinem Freispruch spricht Karl Dall ...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Jetzt neu ab 18.- CHF pro Monat.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.