Baufirma mit 200 Angestellten ist pleite

Die Bündner Traditionsfirma Andrea Pitsch AG ist in Konkurs gegangen. Dafür verantwortlich macht sie unter anderem den ruinösen Preiskampf.

Die Andrea Pitsch AG wurde 1955 in St. Moritz gegründet.

Die Andrea Pitsch AG wurde 1955 in St. Moritz gegründet. Bild: pitsch.ch

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das traditionelle Bündner Bauunternehmen Andrea Pitsch AG muss die Geschäftstätigkeit aufgeben. Etwa 200 Ganzjahres- und Saisonstellen gehen verloren. Als Begründung nennt die Bauunternehmung, die in der zweiten Generation geführt wird, den ruinösen Preiskampf als Folge der rückläufigen Bautätigkeit im Kanton Graubünden. Zudem seien die zurückhaltenden Investitionen in den Tourismus spürbar, unter anderem wegen des starken Frankens und wegen der Zweitwohnungsbauinitiative.

Für die Eigentümerfamilie sei dies der schwerste Tag der beruflichen Laufbahn, schreibt Andrea Pitsch in der Mitteilung vom Montag. Diverse Lösungsversuche seien erfolglos geblieben. Das Unternehmen betont, dass es nie Teil war der Untersuchung der Wettbewerbskommission wegen des Verdachts von Preisabsprachen im Baugewerbe im Kanton Graubünden.

Die Andrea Pitsch AG wurde 1955 in St. Moritz gegründet und verfügt über Niederlassungen in Thusis, Arosa und Flims. Zu den bedeutendsten Projekten des Unternehmens zählen unter anderem die dritte Röhre des Bareggtunnels, die Umfahrung Bazenheid, der Silser Tunnel, die Sanierung der Kantonsschule Chur oder auch der Neubau des Gipfelrestaurants Weisshorn Arosa. (sep/sda)

Erstellt: 30.04.2018, 11:48 Uhr

Artikel zum Thema

Kleinunternehmer ging wegen Postauto fast in Konkurs

Ein KMU-Chef erhebt schwere Vorwürfe gegen Postauto: Deren Tochterunternehmen Publibike habe ihn betrogen und beinahe in den Konkurs getrieben. Mehr...

Gerhard Blocher hatte Schulden beim Bruder

Vor einem Jahr ist der Bruder von Alt-Bundesrat Christoph Blocher verstorben. Über Gerhard Blocher wurde nun der Konkurs eröffnet. Mehr...

Mallorca-Flüge kosten bis zu zweimal mehr

SonntagsZeitung Nach dem Konkurs von Air Berlin werden Inselferien ab der Schweiz teurer. Wer in die Bresche springen könnte. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Geldblog Ist ein starker Franken Fluch oder Segen?
Sweet Home 15 geniale Ideen für die Küche

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Heftiges Wortgefecht: Ein palästinensischer Mann und ein israelischer Soldat geraten aneinander wegen der israelischen Order, eine Schule bei Nablus zu schliessen. (15. Oktober 2018)
(Bild: Mohamad Torokman) Mehr...