Polizei verhaftet an der Street Parade 130 Personen

900'000 feierten an der Street Parade 2017. In der Nacht kam es zu Schlägereien, ein Mann wurde mit einer Stichwaffe schwer verletzt.

(pu, tif, fäs, thw, sda)

(Erstellt: 12.08.2017, 12:06 Uhr)

Artikel zum Thema

Sicherheit kommt Street-Parade teuer zu stehen

Die Street-Parade investiert dieses Jahr kräftig in die Sicherheit. Gleichzeitig geben die Organisatoren eine Erneuerung bekannt: Sie betrifft die Musik. Mehr...

Die Pillen-Typologie: Von Bentley bis Coca-Cola

Zürich wird auf die Street Parade hin von den neusten Drogenpillen überspült. Einige sind besonders gefährlich – mit verführerischen Namen. Mehr...

«Sommer»-Playlists Zürcher DJs

Bis zur Street-Parade täglich die besten Tracks für jede Menge Sommergefühle. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Kommentare

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Kleiner Punk: Ein junger Buntspecht sitzt in Rafz auf einem Baumstamm. (18.Juni 2018)
(Bild: Leserbild: Peter Koch) Mehr...